3D-Keramik-Druck. Traditionelle Handarbeit oder programmiertes Töpfern

3D-Keramik-Druck. Traditionelle Handarbeit oder programmiertes Töpfern

Datum/Zeit
13/04/2019
10:00 - 17:00


Veranstaltungsort
Museum für Kommunikation
Leipziger Straße 16
Berlin


Eine einfache und praktische Art, das Verfahren des 3D-Druckes mit keramischen Materialien kennenzulernen! Der Workshop widmet sich zum einen der traditionellen Handarbeit mit Steingut/Ton, zum anderen seinem ‚digital‘ gesteuerten Pendant.

Alle Artefakte werden nach dem Workshop weiter verarbeitet, sodass sich die Teilnehmer*innen ihre gebrannten Objekte später im Studio von Babette Wiezorek abholen können. Mehr zur Künstlerin unter http://additiveaddicted.de.

Max. 10 Teilnehmende, Teilnahmekosten 15 Euro (inkl. Material), Anmeldung erforderlich unter www.mfk-berlin.de/keramik-druck