Daten-Dienstag: Das neue europäische Datenschutzrecht ist angekommen – Was ändert sich wirklich?

Daten-Dienstag: Das neue europäische Datenschutzrecht ist angekommen – Was ändert sich wirklich?

Datum/Zeit
12/06/2018
19:00 - 21:00


Veranstaltungsort
Museum für Kommunikation
Lessingstraße 6
Nürnberg


Eine große Verunsicherung macht sich angesichts der nun in Kraft getretenen Datenschutz-Grundverordnung breit. Dies zeigten die zahlreichen E-Mails von Firmen und Newsletter-Anbietern in der Woche vor dem 25.05.2018. Dazu kommen weitere Berichte darüber, wie die DS-GVO die Welt verändert. Fotografen fürchten um ihre Tätigkeit, Vereinsvorstände treten zurück, Blogs werden geschlossen, Lokalzeitungen gratulieren langjährigen Abonnenten nicht mehr zum Geburtstag. Und: Dürfen Patienten in der Arztpraxis nicht mehr namentlich aufgerufen werden?Thomas Kranig, Präsident des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht, informiert über die Änderungen und bietet die Möglichkeit, alle Fragen, die Sie zum neuen Datenschutzrecht hatten und immer noch haben, aus erster Hand zu beantworten.

Der vor dem Sommer letzte Termin in der Veranstaltungsreihe Daten-Dienstag ist eine Kooperation des Museums für Kommunikation Nürnberg mit dem Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V. und dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA).

Referent: Thomas Kranig, Präsident des Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht

Kosten: Eintritt frei