Finissage-Sonntag: Der Film „Frau im Mond“ in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche

Finissage-Sonntag: Der Film „Frau im Mond“ in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche

Datum/Zeit
15/09/2019
18:00 - 21:00


Veranstaltungsort
Museum für Kommunikation
Lessingstraße 6
Nürnberg


Filmreihe in Kooperation mit dem Casablanca Filmkunsttheater

Frau im Mond
D 1929, R: Fritz Lang

Erleben Sie den technisch und ästhetisch faszinierenden Film der (Stumm-)Filmlegende Fritz Lang von 1929: Professor Georg Manfeldt behauptet, dass es Gold auf dem Mond gibt und startet eine Expedition dorthin. Ihn begleitet sein junger Freund Helius, der Chefingenieur Windiger mit einer Verlobten Friede, in die Helios heimlich verliebt ist, und den Agent Turner, der die Pläne zur Rakete gestohlen hat. Auf dem Mond angekommen, beginnt jedoch ein erbitterter Kampf um das Gold und ein Eifersuchtsdrama entspinnt sich.

Einführung: Michael Zuber, Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum, Feucht
Veranstaltungsort: Gustav-Adolf-Gedächtniskirche, Allersbergerstraße 116, Nürnberg
Live-Vertonung: Hilde Pohl (Kirchenorgel) und Yogo Pausch (Percussion)

Kosten: 12 Euro / 10 Euro ermäßigt

Vorverkauf online und im Casablanca Filmkunsttheater, Brosamerstr. 12, 90459 Nürnberg. Am Filmabend gibt es in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche zudem eine Abendkasse.

Für den Film ist nur Vorverkauf möglich, es werden keine Reservierungswünsche entgegengenommen. Der ermäßigte Eintrittspreis gilt auch für alle, die eine Eintrittskarte des Museums für Kommunikation mitbringen!