Ausstellungseröffnung: Germania: Marke & Mythos

Ausstellungseröffnung: Germania: Marke & Mythos

Datum/Zeit
12/02/2020
19:00 - 22:00


Veranstaltungsort
Museum für Kommunikation
Schaumainkai 53
Frankfurt


Am 1. Januar 1900 gab die Deutsche Reichspost eine Serie von neuen Briefmarken heraus, in deren Mittelpunkt Marken mit dem Motiv der „Germania“ standen. Diese Serie war insgesamt 22 Jahre lang in Gebrauch, eine für Briefmarken ganz ungewöhnlich lange Umlaufdauer.

Das Museum für Kommunikation Frankfurt zeigt aus dem Bonner Archiv für Philatelie erstmals öffentlich eine Auswahl der zahlreichen Konkurrenzentwürfe rund um den Gewinnerentwurf des Grafikers Paul Eduard Waldraff. Ihre Motive lassen bedeutende Rückschlüsse auf die politische Situation zu.

Eröffnung mit einer szenischen Darbietung von Thomas Bäppler-Wolf / Bäppi la Belle als Germania und Einführung durch die Kurator*innen.