Ausgabe 1970/F15

Kategorie:

Beschreibung

HESSISCHE POSTGESCHICHTE

Bezirksgruppe Frankfurt am Main

INHALTSVERZEICHNIS

  • Herbert Mönk: Vom Fernmeldewesen in Wiesbaden. Eine Studie über die ersten fünfundsiebzig Jahre von 1844-1919 (Teil 2 von 1920 bis heute) (S. 5)
    (Inh.: Beginn, elektromagnetische Telegrafie, Fernsprechvermittlung, Entwicklung der Fernsprechanschluß-Zahlen in Wbn von 1885-1910, kleine Chronik (1848-1910), vermischte Nachrichten, Fernmeldeamt von 1920 bis heute, das FA im 1. und 2. Weltkrieg, Gründung des Telegrafenbauamtes, Ämterunterhaltung, Amtsvorsteher, Fernsprechkundendienst, Kriegseinwirkungen, Erinnerungen früherer Bediensteter; 49 Abb.)
  • Otfried Brauns-Packenius: Die ersten Postflüge. Zur Erinnerung an dies Ereignis in Deutschland (S. 32)
    (Inh.: Eröffnung der ersten Fluglinie in Deutschland im Jahre 1919, Anfänge des Luftverkehrs, Flug des „Gelben Hundes“; 2 Abb.)
  • Gerwin Bramann: Aus der Geschichte des Postwesens in Nidda. Übergabe des Postexpeditions- und Posthaltereidienstes in Nidda (S. 38)
    (3 Abb.)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ausgabe 1970/F15“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.