Ausgabe 1971/F16

Kategorie:

Beschreibung

HESSISCHE POSTGESCHICHTE

Bezirksgruppe Frankfurt am Main

INHALTSVERZEICHNIS

  • Hans-Joachim Scholl: Fünfzehn Jahre Zeitschrift „Hessische Postgeschichte“ (S. 7)
  • Helmut Herborn: Die Thurn- und Taxissche Poststation zu Diez an der Lahn und die Postverwalterfamilie Scholl (S. 10)
    (Inh.: Vorgeschichte, die Poststation unter der Leitung der Postverwalterfamilie Scholl; 4 Abb.)
  • Helmut Herborn: Die Post in Dietkirchen an der Lahn von 1628 bis 1739 (S. 19)
    (Inh.: Postverkehr, Gebührenstreit, Verlegung der Post nach Limburg, das Straßennetz im Raum Dietkirchen zur Berichtszeit; 7 Abb.)
  • Gerwin Bramann: Mit dem Pferdepostwagen zur Paketzustellung (S. 36)
    (3 Abb.)
  • Helmut Herborn: Schwierige Postversorgung über den Landpostkurs Limburg an der Lahn-Lorch-Kaub am Rhein (S. 38)
    (Inh.: Postversorgung in den Jahren 1918, 1919; 1 Abb.)
  • Ortwin Koch: Hessische Postbedienstete bitten um eine Gehaltserhöhung – 1797 – (S. 44)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ausgabe 1971/F16“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.