Immer wieder Neues, 2002. Wie verändern Erfindungen die Kommunikation?

5,90 

Kategorie:

Beschreibung

Kataloge der MSPT 15

176 Seiten, zahlreiche Farb- und Schwarz-Weiß Abbildungen

Erfinder dürfen sicher für sich in Anspruch nehmen, zu den Menschen zu gehören, die nach Immanuel Kant die aktiven und handelnden sind. Der vorliegende Band untersucht das Erfinderwesen entlang verschiedener Fragen. Wie entsteht Neues und wie kommt es in den Alltag? Wie wird Neues gefördert? Wie wird Neues umgesetzt? Warum wird Neues akzeptiert – oder nicht? Für den Rundfunk, den Personal Computer und den Bildschirmtext beantworten die Autoren diese Frage und zeigen auf, wie sich das Verhalten der Menschen auf Grund dieser Medien verändert hat.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Immer wieder Neues, 2002. Wie verändern Erfindungen die Kommunikation?“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.