Napoleons Grab im Invalidendom, 2007

5,90 

Kategorie:

Beschreibung

256 Seiten, viele Abbildungen

Napoleon starb 1821 im Exil auf St. Helena, sein Sarg wurde 19 Jahre später nach Paris überführt und am 15. Dezember 1840 in der Chapelle Saint-Jérôme, einer Seitenkapelle des Invalidendoms, beigesetzt. Nach der Aushebung und Ausschmückung der Krypta, die sich zwanzig Jahre hinschleppte, wurde er schließlich am 2. April 1861 in den Sarkophag im Untergeschoss eingelassen. Corinna Engel hat die langwierige Geschichte rekonstruiert.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 956 g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Napoleons Grab im Invalidendom, 2007“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.