Karl Sautter und die Geschichte der Deutschen Post

Kategorien: ,

Beschreibung

Karl Sautter und die Geschichte der Deutschen Post

Ausgabe

Das Archiv 3/2005

Autor: Wolfgang Lotz

Seiten: 20-25

Karl Sautter wurde am 29. Januar 1872 in Biberach an der Riß geboren. Nach dem Besuch der Oberrealschule begann er seine Postlaufbahn 1888 als Praktikant im Königlich Württembergischen Postdienst. Er studierte an der Technischen Hochschule Stuttgart und trat nach der mit „vorzüglich“ bestandenen Verwaltungsprüfung 1896 in den höheren Post- und Telegrafendienst ein.

Ab 1910 war er als Oberfinanzassessor im Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten in Stuttgart tätig, dem damals die Post zugeordnet war. 1913 folgte die Beförderung zum Postrat, 1918 wurde er zm Ministerialrat ernannt. Nach der „Verreichlichung“ der württembergischen Post nach dem Ersten Weltkrieg wechselte Sautter am 1. April 1920 in das Berliner Reichspostministerium (RPM).

(…)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Karl Sautter und die Geschichte der Deutschen Post“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.