Archive und Archivalien zur Geschichte der Post

Kategorien: ,

Beschreibung

Akten am laufenden Meter

Archive und Archivalien zur Geschichte der Post

Ausgabe

DAS ARCHIV 1/2019

Autorin: Margret Baumann

Seiten: 76-77

Wenn im Herbst dieses Jahres die Medien über das 50-jährige Bestehen von DHL berichten, dann ist das Ereignis, das zur jüngeren Unternehmensgeschichte der Post gehört, für Annerose Knoch beim Konzernarchiv von DPDHL Group eine Art „alter Hut“. Sie hat sich Jubiläen lange vor dem entscheidenden Termin im (digitalen) Kalender rot angestrichen, denn durch diese Voraussicht kann sie die Geschichte für die Gegenwart des Konzerns nutzbar machen.

Ein anderer Termin – er liegt 2019 30 Jahre zurück – spielt für die Entstehungsgeschichte der Deutsche Post AG eine noch bedeutendere Rolle. Am 1. Juli 1989 trat die Postreform in Kraft, die die Post in drei eigenständige öffentliche Unternehmen gliederte: Deutsche Bundespost Postdienst, Deutsche Bundespost Postbank und Deutsche Bundespost Telekom. Am 1. Januar 1990 nahmen Vorstand und Aufsichtsrat der neu gegründeten Unternehmen ihre Arbeit auf. Das heißt, das Konzernarchiv der Post ist ein relativ junges Archiv, weil erst einige Jahre nach der Privatisierung des Unternehmens entstanden. 

(…)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Archive und Archivalien zur Geschichte der Post“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.