Botin, Symbol und Posthausschmuck. Zur Ikonografie der Taube

Kategorien: ,

Beschreibung

Botin, Symbol und Posthausschmuck

Zur Ikonografie der Taube

 

Ausgabe

Das Archiv 2/2015

Autor: Doris Hensch

Seiten: 6-15

Fixiert in Stein und Stahl zierten sie deutsche Postamtsfassaden, Mosaiken innerhalb der Schalterhallen und viele Prospekte und Broschüren der Post. Neben dem Adler als Hoheitszeichen gehörten Tauben, einzeln, im Schnabel einen Brief, oder auffliegende Schwärme, vom kleinsten Amt bis zu den Direktionen zur ästhetischen Grundausstattung der Gebäude, die längst andere Besitzer haben. Einst knüpfte man damit bei der Post an eine jahrtausendealte Tradition an und zeigte die Taube als Botin und Begleittier der Menschen – hatte man die Vögel doch bereits im alten Ägypten und später in arabischen Ländern zur Übermittlung von Nachrichten eingesetzt und unterhielt sogar Nachrichtensysteme mit zahlreichen Taubenposten.

Im antiken Griechenland brachten Athleten zu den Olympischen Spielen eigene Brieftauben mit, die sie im Falle eines Siegs in die Heimat entließen, um den Bewohnern den Sieg zu verkünden. Jahrhunderte später, als König Georg I. am Ostermontag 1896 dieWiederaufnahme der Olympischen Spiele mit denWorten besiegelte: „Ich erkläre die Spiele der ersten Olympiade der neuen Zeitrechnung für eröffnet!“, fiel danach ein Kanonenschuss und der Überlieferung nach wurden dann Tauben in den Himmel entlassen. Bis 1988, als in Seoul einige Tauben im olympischen Feuer verbrannten, behielt man dieses Ritual aufsteigender Friedenstauben bei. Im Krieg wurden die Friedenstauben zu Brieftaubensoldaten“ erklärt und zogen im Rundflug über feindliche Linien. Legendär beispielsweise „Cher Ami“, die in Frankreich im ErstenWeltkrieg 194 Soldaten vor dem Beschuss durch die eigenen Leute rettete und mit dem „Croix de Guerre“ ausgezeichnet wurde; aufgrund einer Schusswunde musste sie 1919 ihr Leben lassen. Die Taube „G.I. Joe“ (1943–1961) schaffte es im ZweitenWeltkrieg in Italien, mit einer Botschaft den Angriff britisch-amerikanischer Kampfflugzeuge zu stoppen, was zur Rettung Tausender Zivilisten beitrug. Der Lohn war die „Dickin Medal“, und das Tier führte, so geehrt, noch ein langes, glückliches Leben.

(…)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Botin, Symbol und Posthausschmuck. Zur Ikonografie der Taube“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.