Olympia und die antike Welt. Der Sammler und Philatelist Dieter Germann im Porträt

Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Olympia und die antike Welt

Der Sammler und Philatelist Dieter Germann im Porträt

Ausgabe

Das Archiv 03/2016

Autor: Michael Burzan

Seiten: 74-77

1986 zog ein umfangreicher Beitrag im Archiv für deutsche Postgeschichte das Interesse vieler Philatelisten auf sich: Die Olympischen Spiele von Berlin und Garmisch-Partenkirchen waren damals 50 Jahre her, und der Autor Dieter Germann erinnerte, mit vielen Belegen aus seiner Sammlung, auf über 20 Seiten an das sportliche – und politische – Ereignis Olympia 1936. Inzwischen sind weitere 30 Jahre vergangen, und wieder wurden weltweit Marken und Belege mit Motiven rund um den Sport und das sportliche Großereignis Olympia verausgabt. Schon im April übergaben Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Bundesinnenminister Thomas de Maizière Sonderbriefmarken mit Golfball, Rugby-Ei und Fußball an Vertreter der jeweiligen Verbände; Golf wurde nach über 100 Jahren Pause wieder olympisch, Rugby sollte ebenfalls nach vielen Jahren erstmals wieder dabei sein.

Ob sich Dieter Germann für diese Ereignisse noch interessiert? Seine einzigartige Sammlung zur „Geschichte der Olympischen Spiele in Deutschland“ hat er vor vier Jahren verkauft. Warum, nach Jahrzehnten, in denen dieses Thema ihn begleitet hat? Das Geld war es sicher nicht, sonst hätte er sie schon früher veräußern können. Zum Beispiel damals, nachdem sein Artikel im Archiv erschienen war und viel Aufmerksamkeit erregte hatte; aber da war es halt noch nicht so weit. Erst 2012, wieder ein Olympiajahr, ließ er die Kollektion bei einer Auktion versteigern, und bereuen musste er das, auch aus finanziellen Gründen, nie: „Ich habe einen so guten Preis dafür erzielen können, den würde ich heute wohl kaum annähernd bekommen“, erzählt er im Gespräch. Erst später hat er erfahren, dass der Käufer der Schachweltmeister und begeisterte Briefmarkensammler Anatoli Karpov war, der selbst auch Motiv ist auf weltweit mehr als 200 Marken.

(…)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Olympia und die antike Welt. Der Sammler und Philatelist Dieter Germann im Porträt“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.