Radio Vltava – ein Sender mit vielen Geheimnissen. Geheime Aktion des DDR-Rundfunks während des „Prager Frühlings“ 1968

Kategorien: ,

Beschreibung

Radio Vltava – ein Sender mit vielen Geheimnissen

Geheime Aktion des DDR-Rundfunks während des „Prager Frühlings“ 1968

 

Ausgabe

Das Archiv 4/2015

Autor: Hajo Böhme

Seiten: 58-63

Ein Begriff, verschiedene Konnotationen: Als „Prager Frühling“ ging die von der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei unter Alexander Dubček in der Tschechoslowakei (ČSSR) Mitte der 1960er-Jahre in Gang gesetzte Reformbewegung für eine demokratische, modernere Gesellschaft in die Geschichte ein. Mit dieser von westlichen Medien stammenden Bezeichnung verbindet sich andererseits aber auch die gewaltsame Niederschlagung dieser Bewegung durch Truppen des Warschauer Pakts. Zwei Tage nach dem Einmarsch wurden die Reformer offiziell zu Verhandlungen nach Moskau gerufen, als deren Ergebnis das Moskauer Protokoll die Aufhebung fast aller Reformprojekte enthielt und damit der Prager Frühling sein Ende fand. Schlussendlich ist „Prager Frühling“ auch noch der Name eines seit 1946 regelmäßig in Prag stattfindenden Musikfestivals.

Der Versuch, im Frühjahr 1968 in der ČSSR ein Liberalisierungs- und Demokratisierungsprogramm durchzusetzen, blieb nicht ohne Reaktion der in ihren stalinistischen Strukturen verhärteten konservativen sozialistischen Bruderländer. Wie schon 1956 in Ungarn bereitete der Warschauer Pakt eine militärische Intervention vor. Auch die DDR war bereit, Truppen für den Einsatz in der ČSSR zu stellen. Die Einheiten wurden mobilisiert und in die vorgesehenen Bereitstellungsräume nahe der Grenze verlegt. Das Oberkommando des Warschauer Pakts hatte mit dem Einsatz der deutschen Truppen aber ein Problem: Im März 1939 hatte die deutscheWehrmacht die Tschechoslowakei besetzt, den Staat zerschlagen und ein Besatzungsregime installiert. Niemand konnte aktuell einschätzen, wie Tschechen und Slowaken auf den abermaligen Einmarsch deutscher Soldaten reagieren würden. Deshalb wurden Einheiten der Nationalen Volksarmee der DDR zwar an die Grenze verlegt, überschritten diese jedoch nicht. Ersatzweise sollte die Leistung der DDR propagandistischer Natur sein.

(…)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Radio Vltava – ein Sender mit vielen Geheimnissen. Geheime Aktion des DDR-Rundfunks während des „Prager Frühlings“ 1968”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.