Eine Antenne für Trends. Zur Geschichte der Firma Kathrein

Kategorien: ,

Beschreibung

Eine Antenne für Trends

Zur Geschichte der Firma Kathrein

Ausgabe

Das Archiv 4/2016

Autor: Bernd Flessner

Seiten: 76-81

Die Erfolgsgeschichte des Rosenheimer Spezialisten für Kommunikationstechnik Kathrein belegt, dass Wandel kein unternehmerisches Hindernis sein muss. Im Gegenteil, wer auf den Wandel setzt, kann sogar Weltmarktführer werden.

Anton Kathrein (1888–1972), Sohn eines Eisenbahners aus Kiefersfelden bei Rosenheim, war wie sein Vater, von Technik fasziniert. Konsequent absolvierte er nach der Schule eine Lehre zum Elektrotechniker. Am Anfang des 20. Jahrhunderts ein junger, ein moderner Beruf. Ebenso modern ging es nach der Ausbildung weiter, denn Anton Kathrein war neugierig auf die Welt, insbesondere natürlich auf die der Elektrotechnik. Die Elektrifizierung war noch immer in vollem Gange. Konsequent begab er sich auf Wanderschaft und fand immer wieder Arbeit in verschiedenen Elektrizitäts- und Überlandwerken. Er wurde Obermonteur und stieg schließlich bei der Zweigstelle Rosenheim der Oberbayerischen Überlandzentrale zum Betriebsinspektor im Hochspannungsbau auf. Hier stieß er auf ein gravierendes Problem der noch jungen Energiewirtschaft: Immer wieder kam es bei Gewittern zu erheblichen Störungen durch Blitzeinschläge in Transformatoren, Leitungen und Geräten.

(…)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Eine Antenne für Trends. Zur Geschichte der Firma Kathrein”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.