Ausgabe 2009/1 – Werbung und Öffentlichkeitsarbeit

4,50 

Kategorie:

Beschreibung

Hinweis: Leseproben sind grün markiert und verlinkt.

NACHRICHTEN

  • Margret Baumann: Ausstellungen (S. 32)
  • Benedikt Burkard: Das neu eröffnete Newseum in Washington (S. 34)
  • Veit Didczuneit: Handy-Geschichte(n) als Erlebnisspaß (S. 36)
  • Frank Gnegel: Der DAAG-Postbus ist fahrbereit (S. 37)
  • Gerhard Weinreich: Ein deutscher Postorganisator – Zum 550. Geburtstag von Franz von Taxis (S. 39)
  • Gerhard Weinreich: Jubiläen von März bis Mai 2009 (S. 40)

MUSEEN

  • MK Berlin, Monika Seidel: In Lukas Forscherland experimentieren Kinder mit BITS und PIXELN (S. 42)
  • Veranstaltungen Berlin (S. 44)
  • MK Frankfurt, Susanne Uhl: „Dem Ingenieur ist nichts zu schwör“ – Erfindungen aus Entenhausen (S. 45)
  • Veranstaltungen Frankfurt (S. 47)
  • MK Hamburg, Elke Schneider: „Schreib mal wieder“ oder „Horch mal“ (S. 48)
  • Veranstaltungen Hamburg (S. 50)
  • MK Nürnberg, Stefan Kley: Tippen in China (S. 51)
  • MK Nürnberg, Martin Nejezchleba: Globalisierung auf der Couch (S. 52)
  • Veranstaltungen Nürnberg (S. 53)

SCHWERPUNKT

Margret Baumann: Wohlstand, Weltspartag und Zinsen – Werbung (S. 82)

REZENSIONEN

Mythos Enigma; Die Post in Frankfurt am Main; Manieren 2.0; Postcard; Dresdner Postgeschichte(n); Bilder der Technik, Industrie und Wissenschaft; Wild Duck; „Schneidige deutsche Mädel; Münzfernsprecher (S. 96)

DAS BESONDERE OBJEKT

Björn Eggert: Dem Scheidenden zum Andenken – ein Abschiedsgeschenk (S. 102)

GEDANKENSPIELE

Wer kennt seinen Namen? (S. 104)

VORSCHAU

Erfindungen und Erfinder (S. 106)