Angebot!

Ausgabe 2017/4 – Sammler

7,50  7,36 

DAS ARCHIV – Magazin für Kommunikationsgeschichte

Kategorie:

Hinweis: Leseproben sind grün markiert und verlinkt.

KURZ UND KNAPP

Neuigkeiten aus der DGPT und den Unternehmen in Kurzform (S. 6)

TITELTHEMEN

NACHRICHTEN

  • Tanja Neumann: Museen, Ausstellungen, Veranstaltungen (S. 46)
  • Klaus Beyrer: Wechsel an der Spitze. Anja Schaluschke ist neue Direktorin im Berliner Museum für Kommunikation (S. 47)
  • Andreas Hahn: Spektakuläre Rail Mail. Die Neueröffnung des Londoner Postmuseums (S. 49)
  • Margret Baumann: Würdigung im Kleinformat. Die Künstlerin Käthe Kollwitz (S. 51)
  • Gerhard Weinreich: Zum Gedenken an den 150. Geburtstag von Marie Curie (S. 52)
  • Gerhard Weinreich: Jubiläen von September bis November 2017 (S. 53)

MUSEEN

  • MK Berlin, Florian Schütz: Die Nacht. Alles außer Schlaf. Eine Ausstellung über „die andere Hälfte des Tages“ (S. 54)
  • Veranstaltungen Berlin (S. 56)
  • MK Frankfurt, Sandra Hesse, Julia Schopferer: Mediengeschichte(n) neu erzählt. Die neue Dauerausstellung stellt sich der digitalen Revolution (S. 57)
  • Veranstaltungen Frankfurt (S. 60)
  • MK Nürnberg, Heinrike Paulus: Kommunikation und Kunst im Quadrat. Instagram-Ausstellungen (S. 61)
  • Veranstaltungen Nürnberg (S. 63)

REGIONEN

REZENSIONEN

Baba Dunjas letzte Liebe; Werner von Siemens. Der brodelnde Geist; Deutschlandreisen. Von den alten Römern zu den Weltenbummlern unserer Zeit; Brüder und Schwestern; Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser. Die DDR und die Westhörer; Gender Technik Museum. Strategien für eine geschlechtergerechte Museumspraxis; Gestaltete Sehnsucht. Reiseplakate um 1900; Unverhofftes Wiedersehen. Karten lesen (S. 80)

DAS BESONDERE OBJEKT

Tanja Neumann: Märchenstunde mit Bild und Ton. Das Edison Bell Picturegram (S. 86)

GEDANKENSPIELE

Apt: Wer kennt seinen Namen? (S. 87)

VORSCHAU

Sammler (S. 88)

Zusätzliche Information

Gewicht 0.461 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ausgabe 2017/4 – Sammler“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Leseproben sind grün markiert und verlinkt.

KURZ UND KNAPP

Neuigkeiten aus der DGPT und den Unternehmen in Kurzform (S. 6)

NACHRICHTEN

  • Tanja Neumann: Museen, Ausstellungen, Veranstaltungen (S. 38)
  • Klaus Beyrer: Der Postminister aus Franken. Zum Tode von Wolfgang Bötsch (S. 39)
  • Josephine Apraku: Ein neues Verkehrsmittel. Vor 140 Jahren wurde das „Telephon“ in Berlin erprobt (S. 40)
  • Tanja Neumann: Postkarten schicken via Postcrossing. Eine digitale Plattform für analoge Post (S. 41)
  • Gerhard Weinreich: Zum Gedenken an den 375. Geburtstag von Isaac Newton. Ein britischer Mathematiker und Physiker (1643-1727) (S. 42)
  • Gerhard Weinreich: Jubiläen von Dezember 2017 bis Februar 2018 (S. 43)

MUSEEN

  • MK Berlin, Stefan Jahrling: Reise durchs Neuland. Die Geschichte der Medienkritik und Medienkompetenz (S. 44)
  • Veranstaltungen Berlin (S. 46)
  • MK Frankfurt, Margret Baumann: Ruhe im (An-)Sturm bewahren. Am Empfang des MKF: Susanne Uhl und Gerd Zankl (S. 47)
  • Veranstaltungen Frankfurt (S. 50)
  • MK Nürnberg, Heinrike Paulus: Post von Rødøymann. Skier als Verkehrsmittel bei der Briefzustellung (S. 51)
  • Veranstaltungen Nürnberg (S. 53)

REZENSIONEN

Verhängnisvoller Wandel. Ansichten aus der Provinz 1933–1949; Erhellung und Beschleunigung. Vom Glasrohr zum Dynamo und Telefon; Storytelling für Museen. Herausforderungen und Chancen; Postwertzeichendesign – von Kafka bis Loriot; Thurn und Taxis. Frankaturen 1852– 1867; Die Entwicklung der Buchherstellung in Deutschland am Beispiel der prämierten Bücher der Stiftung Buchkunst; Und plötzlich schreibt das Meer zurück; Schaffhauser Postgeschichte 1411–1848. Nachrichtenübermittlung vor dem Hintergrund der großen europäischen Konflikte; Das Fahrrad. Vom Hochrad bis zum E-Bike; Reichsbahn und Reichsautobahn (S. 74)

GEDANKENSPIELE

Apt: Wer kennt seinen Namen? (S. 85)

VORSCHAU

Besondere Objekte (S. 86)